Die Vorbereitungen für die Teilnahme des Projekts "invictus - Segeln mit Herz" an der mirno more 2020 sind in vollem Gange. Wir freuen uns darauf mit zwei Schiffen bei der Friedensflotte, die diesmal von 19. bis 26. September im Raum Split stattfinden wird, dabei zu sein.

Unsere medizinische Betreuung setzt sich gemeinsam mit den behandelnden Ärzten und den Eltern im Vorfeld intensiv mit der Krankengeschichte (Medikation, besondere Bedürfnisse, Risikofaktoren etc.) der interessierten Jugendlichen auseinander und entscheidet dann über deren Teilnahme.

Am 16. und 17. Mai 2020 gibt es dann wieder ein Vorbereitungswochenende zum Kennenlernen und Einstimmen. Die teilnehmenden Jugendlichen werden dort mit allen wichtigen Infos versorgt und wir beantworten gerne alle ihre Fragen. Bei ersten Teamaufgaben wie Leinen werfen, Knoten knüpfen und der Gang über die Passarella im „Trockendock“ üben und bei einem gemütlichen Beisammensein am Lagerfeuer bilden sich schon die ersten Freundschaften, die dann später an Bord eine richtige Crew aus den Landratten entstehen lassen.

Nach der Flotte setzen wir von invictus uns nochmals zusammen um über unsere Erfahrungen zu reflektieren und die entsprechenden Lehren für das nächste Jahr daraus zu ziehen.

Im November treffen sich alle Teilnehmer der mirno more 2020 dann nochmals am Wasser um in Wien einen schönen gemeinsamen Abend auf der "MS General Tegetthoff" zu verbringen. Wenn der offizielle Film der Flotte das erste Mal gezeigt wird, kommen schöne Erinnerungen hoch, Erlebnisse werden nochmals ausgetauscht und Freundschaften vertieft.